Home

HDD Caddys erhöhen Speicherkapazität und Leistung in jedem Notebook

Die Festplatte des Notebook bietet nicht mehr genügend Platz? Musik, Filme und Bilder sprengen beinahe das Speichervolumen der eingebauten Festplatte? Dann ist ein sogenannter HDD Caddy möglicherweise die richtige Option. Dieser Festplatten Einbaurahmen wird anstelle des optischen Laufwerks in ein Notebook integriert, und kann dann beispielsweise durch die Montage einer schnellen SSD-Platte sowohl den Speicherplatz als auch die Geschwindigkeit des Geräts drastisch erhöhen.

HDD
HDD Caddy – Festplattenrahmen für Multibay

Warum ist ein HDD Caddy sinnvoll?
Das optische Laufwerk wird heutzutage nicht mehr von besonders vielen Personen genutzt. Ein solches DVD- oder Blu-ray-Laufwerk hat damit oft keine Daseinsberechtigung mehr, denn viele Inhalte kannst Du inzwischen auch einfach aus dem Internet herunterladen oder mit einem großen USB-Stick viel praktischer transportieren. Diese Sticks haben den Vorteil, dass sie wesentlich stabiler sind und mittlerweile eine höhere Speicherkapazität aufweisen. Du kannst dein optisches Laufwerk also meist bedenkenlos ausbauen und stattdessen durch einen Festplatten Einbaurahmen ersetzen. Betriebssysteme lassen sich häufig schon per USB-Stick installieren (z.B. Windows 7 und 8). Treiber und sonstige Software werden über die Internetverbindung nachgeladen. CDs oder DVDs nur noch selten gebrannt.
In diesem Rahmen, der auch als HDD Caddy bezeichnet wird, kannst Du anschließend eine Festplatte deiner Wahl einbauen. Sowohl herkömmliche magnetische 2,5 Zoll Festplatten als auch SSD-Festplatten, die auf Flash-Speicher basieren, können Dein Notebook durch den Festplatten Einbaurahmen dann mit ihrer Speicherkapazität und der gehobenen Geschwindigkeit (im Fall von SSD-Festplatten) ergänzen. Der HDD Caddy ist also eine sehr günstige und gleichzeitig einfache Möglichkeit, einem älteren Notebook noch einmal einen gewissen Leistungsschub zu verpassen.

Woran erkenne ich einen passenden Festplatten Einbaurahmen?
Damit Du einen Festplatten Einbaurahmen finden kannst, der für Dein Notebook wie geschaffen ist, musst Du zunächst dein optisches Laufwerk ausbauen und die Höhe des dann freigelegten Laufwerkschachtes prüfen. In Notebooks beläuft sich diese Höhe immer auf 12,7 oder 9,5 Millimeter. Auf Deiner Suche nach einem passenden HDD Caddy kannst Du dann auf diese Daten Rücksicht nehmen und einen passenden Festplatten Einbaurahmen kaufen. Zusätzlich gibt es Universal-Rahmen, die in sehr viele Notebooks passen. Das Problem ist dann aber, dass solch ein HDD Caddy meist nicht perfekt passt, sondern ein wenig im Notebook verschwindet oder sehr leicht absteht.
Vor dem Kauf solltest Du also prüfen, dass Du garantiert einen HDD Caddy erwirbst, der auch mit Deinem Notebook kompatibel ist. Meist findest Du diese Informationen in der Produktbeschreibung beim HDD Caddy selbst. Wichtig ist neben der Größe, dass eine SATA-Schnittstelle vorhanden ist. Hier gibt es glücklicherweise eine Norm, sodass die Position der Steckverbindung des optischen Laufwerks bei allen Notebooks an der gleichen Stelle sitzt.
Es sollte also nicht besonders schwer sein, einen passenden Festplatten Einbaurahmen zu finden.

Sind Festplatten Einbaurahmen für jedes Notebook geeignet?
Ja, das sind sie. Du kannst sowohl normale Multimedia-Notebooks als auch leistungsfähige Business-Notebooks – Business-Notebooks von Dell und Lenovo bieten z.B. als Ersatz für das CD- Laufwerksgehäuse passende Festplattenahmen an – mit einem HDD Caddy ausstatten. Gerade diese Geräteklasse profitiert vom Einbau: Die großen anfallenden Datenmengen können vom Festplatten Einbaurahmen aufgefangen werden – oder, falls ein Festplatten Einbaurahmen mit einem SSD-Laufwerk genutzt wird, sehr viel schneller verarbeitet werden. Der HDD Caddy stellt somit sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld eine erhebliche Erleichterung Deiner Arbeit dar und Dein Notebook kann wieder auf eine sehr viel höhere Leistung zugreifen.

Mehr Leistung durch Festplatten Einbaurahmen
Für wenig Geld und mit einem überschaubaren Aufwand kannst Du jedem Notebook wieder zu einer Leistung verhelfen, die dem Jahr 2013 angemessen ist. Der HDD Caddy ist für die Geräte von jedem Hersteller erhältlich, so dass Du das richtige Exemplar nur noch finden musst – und daran sollte dieses Vorhaben dann doch nicht scheitern, oder?